Urkunde zum staatl. gepr. Pferdewirt


Traumberuf Pferdewirt?

Das Hobby zum Beruf machen - davon träumen viele pferdebegeisterte Mädchen und Jungen! Die Begeisterung für Pferde und Freude am Reiten alleine reichen dazu allerdings bei Weitem nicht aus.

Berufsausbildung zum staatl. gepr. Pferdewirt

Der Pferdewirt ist ein anspruchsvoller Dienstleistungsberuf, der ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie eine gute körperliche Fitness erfordert. Die Bezahlung ist nicht besonders gut und das Stellenangebot sehr überschaubar. Wer nicht zuhause einen eigenen Betrieb hat, sollte sich zweimal überlegen ob er Pferdewirt lernen möchte!

In meiner Ausbildung wurden fachrichtungsübergreifendes Wissen und Können wie tiergerechte Pferdehaltung, Ausbildung und Pferdefütterung, Tierschutz und Tiergesundheit, Dienstleistungen, Kundenorientierung, Marketing sowie der Einsatz von Maschinen und Geräten gelehrt. Dazu sollte man Talent in speziellen Fertigkeiten mitbringen.

In meinem Fall waren das Kenntnisse und Fähigkeiten in der Fachrichtung "Pferdehaltung und Service". Ich hatte Unterricht in Bereichen wie der Beratung von Kunden und kundenorientierte Anlagenbewirtschaftung, Zuchtmethoden, Zuchtplanung und Zuchthygiene,

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Nach der Hälfte der Ausbildungszeit findet zur Überprüfung des Leistungsstandes eine Zwischenprüfung (Theorie und Praxis) statt. Die Berufsausbildung endet mit der Abschlussprüfung zum Pferdewirt in der gewählten Fachrichtungen. Hier werden die erworbenen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten praktisch und schriftlich geprüft.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Ausbildung verkürzt werden. Gründe für eine Lehrzeitverkürzung können eine bereits abgeschlossene Berufsausbildung, ein Fachabitur oder allgemeines Abitur als schulische Vorbildung oder gute Leistungen in der Zwischenprüfung sein.

Zur Ergänzung, Vertiefung und Festigung des im Betrieb und in der Berufsschule erworbenen Wissens und Könnens werden überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen durchgeführt.